KRÄUTERTOUR  DRUHR

KRÄUTERAPOTHEKE SELBST GEMACHT! 

Samstag, 13 Mai 2023, 10-16 Uhr 

Samstag, 3. Juni 2023, 10-16 Uhr

Samstag, 15. Juli 2023, 10-16 Uhr

Samstag, 26. August 2023, 10-16 Uhr

Treffpunkt: 10 Uhr BOCHUM, Parkplatz Oveneystr. (Sackgasse, an der Minigolfhütte), Wir tagen in Haus Oveney.

Theorie: Wie macht man eine Kräuter-Hausapotheke (Tee, Kräuterbäder, Pulver, Tinkturen, Kräuterkissen)? Wozu benutzt man Wermut, Salbei, Mutterkraut, Thymian, Thuja, Andorn u.v.m. Alle Anleitungen gibt es in einem dicken ausführlichen Skript zum mitnehmen.

Praxis: Wir rühren eine 7-Kräuter-Heilsalbe zum Mitnehmen für alle und eine Pappelknospensalbe! Wir machen Tinkturen aus mitgebrachten Kräutern: Bittertropfen, Beruhigungstropfen, Mittel gegen Husten, Warzen, Migräne, Entzündungen, Pickel, blaue Flecken, Gelenkbeschwerden u.a. 

13.00 bis 13.45 Uhr: Gemeinsames Mittagessen draußen in Haus Oveney (auf eigene Kosten, Speisekarte hier:) und Pause, danach weitere Praxis
danach Exkursion am Kemnader Stausee: Kräuterkunde und
Sammlung weiterer Kräuter für Tinkturen und zum Trocknen für Tee (Gundermann, Gänsefingerkraut, Wegerich, Schafgarbe  u.v.a.), wir machen ein Kräuterquiz und genießen ein Likörchen, dann Buchvorstellungen. Ende ca. 16 Uhr.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, 1 Brettchen, 1 Messer, etwa 20 kleine (ca 50 - 100 ml) und einige größere helle Schraubdeckelgläschen, Etiketten oder Eddingstift,  und 2 Flaschen Wodka. 

Das Seminar findet bei jedem Wetter statt.

Kosten: 90 Euro pro Person 












Ich bringe aus meinem Garten für alle mit: (vorausgesetzt kein Mehltau oder Unwetter verhindert es :-): Wermut, Mutterkraut, Salbei, Thymian, Andorn, evtl Engelwurz, Thuja, Bohnenkraut, aus der Wildnis evtl. Storchschnabel für Rescuetropfen und Wasserdost für Immunsystemntinktur, Kapuzinerkresse als Antibiotikum u.a.